Großbrand zerstört Kunststoff-Lagerhalle in Salzbergen

Thema am 06.12.2017
Array

Großeinsatz für die Feuerwehr: Am Dienstag ist es in der Lagerhalle einer Kunststofffirma in der Gemeinde Salzbergen zu einem verheerenden Brand gekommen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden die Anwohner um den Unglücksort aufgefordert, die Fenster und Türen aus Sicherheitsgründen geschlossen zu halten. Die Feuerwehr konnte jedoch nicht verhindern, dass rund 800 Quadratmeter der Halle zerstört werden. Zusätzlich erschwerte die Hitzeentwicklung die Löscharbeiten. Am Abend dann Entwarnung: Der verbrannte Kunststoff ist ungiftig. Die Ursache für das Feuer ist bis jetzt unklar, die Brandermittler der Polizei haben die Arbeit aufgenommen. Der Sachschaden wird auf bis zu zehn Millionen Euro geschätzt.

Weitere Videos

© Sat.1 Norddeutschland GmbH