Weltweit härtester Triathlon: Professor aus Hannover schafft Ironman auf Hawaii

Thema am 11.08.2015
Array

Der Ironman auf Hawaii ist der härteste Triathlon der Welt. Und für Olaf Lechtenfeld aus Hannover ist mit der Teilnahme daran ein echter Lebenstraum wahr geworden. Der 55-Jährige schwamm 3,8 Kilometer durch den Pazifik, fuhr 180 Kilometer auf dem Rad und das Ganze wurde abgerundet von einem 42-Kilometer-Marathonlauf. Nach 11 Stunden und 46 Minuten hat der Uni-Professor den Triathlon geschafft.

© Sat.1 Norddeutschland GmbH