Badeunfall in Langenhagen: 20-Jähriger in Silbersee ertrunken

Thema am 30.05.2017
Array

Am Montagabend ist ein 20-jähriger Mann bei einem Badeunfall im Silbersee in Langenhagen verstorben. Drei Schwimmer wollten sich eigentlich nur schnell abkühlen und zur Plattform in der Mitte des Sees schwimmen, doch es kamen nur zwei Badende wieder an Land. Der 20-Jährige war plötzlich verschwunden und konnte von den Rettungskräften nur noch tot geborgen werden. Über eine Stunde lang suchten 100 Rettungskräfte nach dem Verschwundenen. Fünf Boote und 15 Taucher waren im Einsatz und durchforsteten eine 120 Meter lange Strecke im Wasser bei Dunkelheit. Trotz aller Bemühungen kam die Hilfe für den Hannoveraner zu spät.

Weitere Videos

© Sat.1 Norddeutschland GmbH