Mordprozess: Anklage fordert lebenslang für Zeitungsausträger aus Lüneburg

Thema am 11.01.2018
Array

Im Mordprozess gegen einen Zeitungsausträger hat das Landgericht Lüneburg den Angeklagten Kristian G. zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Das Gericht sieht es als erwiesen an, dass der 42-jährige Zeitungsbote im September vergangenen Jahres einen Kunden aus Heimtücke im Streit erstochen hat. Die Verteidigung hingegen forderte einen Freispruch. Aus ihrer Sicht hat der Angeklagte in Notwehr gehandelt. 

SAT.1 REGIONAL - Fernsehen aus Leidenschaft
© Sat.1 Norddeutschland GmbH