Weihnachtsfeier für Asylbewerber und Spätaussiedler in Friedland

Thema am 05.12.2017
Array

In Friedland bei Göttingen herrschte am Dienstag schon richtig weihnachtliche Stimmung. Nach alter Tradition wird für die Bewohner des Erstaufnahmelagers immer in der Adventszeit eine Weihnachtsfeier organisiert. So voll wie in den vergangenen Jahren war es aber diesmal nicht. Zurzeit leben dort rund 400 Asylbewerber und Spätaussiedler. Damit vor allem die Kinder die schlimmen Erlebnisse aus der Heimat für einen Moment vergessen, haben sich die Mitarbeiter ordentlich ins Zeug gelegt. Auch, wenn die Bräuche für einige Bewohner noch neu waren.

SAT.1 REGIONAL - Fernsehen aus Leidenschaft
© Sat.1 Norddeutschland GmbH