Über 1.000 Kinder mit geistiger Behinderung beim „Sportivationstag“ in Hannover

Thema am 18.05.2017
Array

Im Erika-Fischer-Stadion Hannover findet zum 13. Mal das Sportfest „Sportivationstag“ statt. In den Disziplinen Werfen, Laufen und Springen können sich die Kinder und Jugendlichen messen. Über 1.000 Schüler aus 21 Schulen haben sich angemeldet, das ist ein absoluter Rekord. Soldaten, Polizisten und Schüler stehen helfend zur Seite, damit der Tag für die Schüler mit geistiger Behinderung reibungslos verläuft. Für den Präsidenten des Behindertensportverbands ist es ein wichtiger Termin. Den Kindern und Jugendlichen sollen durch vielfältige verschiedene Stationen Spaß und Lust an der Bewegung vermittelt werden. Der Spaß wird anschließend bei der Siegerehrung mit Medaillen für alle belohnt.

SAT.1 REGIONAL - Fernsehen aus Leidenschaft
© Sat.1 Norddeutschland GmbH