Rockermord: Prozessauftakt nach tödlichen Schüssen in Oldenburg

Thema am 12.01.2018
Array

Mustafa Y. soll einen 65-jährigen Mann erschossen und einen 60-Jährigen schwer verletzt haben. Für diese Taten, die im Juli 2017 in Oldenburg geschahen, muss sich der mutmaßliche Täter ab Freitag vor dem Landgericht in Oldenburg verantworten. Möglicherweise gibt es bei der Tat auch einen Zusammenhang zu einem spurlos verschwundenen Oldenburger und einem Handgranatenanschlag auf ein Auto in Bremen. Sollte der Angeklagte wegen vollendeten Totschlages verurteilt werden, drohen ihm bis zu 15 Jahre Haft.

SAT.1 REGIONAL - Fernsehen aus Leidenschaft
© Sat.1 Norddeutschland GmbH