Modellprojekt: Tempo 30 in mehreren Städten Niedersachsens

Thema am 06.12.2017
Array

Ein Tempolimit von 30 Stundenkilometern in Hauptstraßen soll für weniger Lärm und bessere Luft sorgen. Der Meinung sind zumindest die Verkehrsexperten in Niedersachsen. Um herauszufinden, was sich durch das Tempolimit konkret verändert, plant das Land ein Modellprojekt. An verschiedenen Standorten soll für drei Jahre Tempo 30 gelten. Neben Hannover planen auch Osnabrück und Oldenburg, sich für das Modellprojekt zu bewerben. Andere Städte wie Emden und Göttingen diskutieren noch, ob sie den Verkehr für die Umwelt entschleunigen wollen. Bis Ende Januar können sich die Städte beim Niedersächsischen Verkehrsministerium für das Modellprojekt bewerben.

SAT.1 REGIONAL - Fernsehen aus Leidenschaft
© Sat.1 Norddeutschland GmbH