Leichtathletin aus Meißendorf startet mit neuer Lunge wieder durch

Thema am 01.09.2017
Array

Die 27-jährige Katharina Bartsch aus Meißendorf bei Celle hat sich nach einem Schicksalsschlag zurück ins Leben gekämpft. Vor zwei Jahren wurde bei der Leichtathletin eine seltene Lungenkrankheit festgestellt. Sie konnte keine 50 Meter mehr gehen, ohne außer Atem zu sein. Erst seit einer Lungentransplantation im vergangenen Jahr kann sie wieder richtig Sport machen - und dabei richtig Gas geben. Bei den "World Transplant Games" in Malaga, den Wettspielen für Transplantierte, hat sie gleich mehrere Medaillen gewonnen.

SAT.1 REGIONAL - Fernsehen aus Leidenschaft
© Sat.1 Norddeutschland GmbH