Kohltouren: Scouts sorgen für mehr Ordnung und Sauberkeit in Bremen

Thema am 08.02.2016
Array

Zerbrochene Flaschen, laute Musik, vollgepinkelte Gärten – die Anwohner rund um den Bremer Werdersee haben es gerade nicht leicht. Es ist Hochsaison der Kohlfahrten und bis zu 2.000 Menschen an einem Tag hinterlassen deutliche Spuren. Die „Kohl-Scouts“ sollen das nun ändern. Zwei Studenten wurden engagiert, um die Promille-Pilger im Auge zu behalten, mit ihnen zu reden und sie zu angemessenem Benehmen zu bekehren. Je mehr Alkohol allerdings geflossen ist, umso schwieriger wird das mit dem Bekehren. Trotzdem kommen die Kohl-Scouts gut an, niemand ist von ihnen genervt und ihre Einsätze sind erfolgreich.

SAT.1 REGIONAL - Fernsehen aus Leidenschaft
© Sat.1 Norddeutschland GmbH