Gefährliche Sabotage: Mit Schrauben gespickte Maiskolben im Kreis Vechta

Thema am 23.09.2016
Array

Derzeit ist Erntezeit und auch im Kreis Vechta wird der Mais von den Feldern geholt. Doch die sonst entspannte Erntefahrt wird für die Landwirte dort gerade zum gefährlichen Einsatz, denn Unbekannte haben schon mehrmals rund 20 Zentimeter lange Schrauben in Maiskolben gedreht. Dadurch gehen nicht nur die Maschinen kaputt, sondern die Schrauben können auch wie Geschosse durch die Gegend fliegen. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Wer hinter den heimtückischen Angriffen im Maisfeld steckt, ist noch unklar. Die Beamten hoffen, über die Schrauben auf die Spur der Täter zu kommen und ermitteln in alle Richtungen.

SAT.1 REGIONAL - Fernsehen aus Leidenschaft
© Sat.1 Norddeutschland GmbH