Frau an Pkw durch Hameln geschleift: Buch soll Einblicke in Horror-Tat geben

Thema am 14.11.2017
Array

Am 20. November jährt sich der Tag, an dem in Hameln ein Verbrechen für internationales Entsetzen sorgte. Die damals 28-jährige Kader K. wurde von ihrem Ex-Mann Nurettin B. erst mit einem Messer und einer Axt schwer verletzt. Dann legte er ihr ein Seil um den Hals und zog sie hinter seinem Wagen her. Nun ist ein Buch erschienen, in dem die Gedanken des Täters und des Opfers geschildert werden. Das Buch „Novemberwut“ ist auf Wunsch von Kader K. entstanden. Als Autoren hatte sich die mittlerweile 29-Jährige Ulrich Behmann, Chefreporter der Deister- und Weserzeitung, ausgesucht.

SAT.1 REGIONAL - Fernsehen aus Leidenschaft
© Sat.1 Norddeutschland GmbH