Extremkanuten aus Niedersachsen und Bremen: Mit dem Kajak auf Weltreise

Thema am 29.11.2016
Array

Seit 20 Jahren paddeln Elke Grunwald aus Bremen und Markus Ziebell aus Braunschweig mit ihren Kajaks in exotischen Ecken der Welt. Egal ob durch die eisigen Gewässer rund um Grönland oder wie zuletzt sechs Monate 3.000 Kilometer weit durch das türkisblaue Meer der Karibik – mit ihrem Hobby erkunden sie die ganze Welt. Trainingsfahrten wie die 10 Kilometer weite Strecke von Neuharlingersiel nach Spiekeroog sind für die beiden Alltag geworden. Vor den großen Paddel-Touren planen sie etwa ein Jahr ihre Strecken. Und trotzdem: Auf alle Eventualitäten können sie sich nicht vorbereiten wie zum Beispiel gefährliche Wetterlagen oder plötzliche Begegnungen mit Eisbären. Auch Grenzerfahrungen haben sie schon erlebt. Im Jahr 2009 verlor Markus in Grönland sein Kajak mit sämtlicher Ausrüstung und musste fünf Tage um sein Leben kämpfen. Trotz solcher Erfahrungen möchte der 50-Jährige jedoch auch diese Tour nicht missen. 

SAT.1 REGIONAL - Fernsehen aus Leidenschaft
© Sat.1 Norddeutschland GmbH